41426

Hochsensibilität


Hochsensible Menschen sind Menschen, die sehr dünn besaitet sind. Das Nervensystem enthält keine Filter, so dass es schnell zu Reizüberflutungen kommt. Sie können ein vielfaches dessen wahrnehmen und spüren, wie es normal sensiblen Menschen zugänglich ist. 


Als hochsensible Persönlichkeit kannst Du mit dem Herzen denken und darüber eine hohe Empathie-fähigkeit für Deine Mitmenschen entwickeln. 

Darum gelten 'Hochsensible' oft als reflektierter, umsichtiger und vorausschauender.     

Wird die Gabe gelebt, können Sie beispielsweise anderen Menschen Orientierung, Hilfe und Weitsichtigkeit in der hektischen, schnelllebigen, leistungsorientierten und komplexen Umwelt geben.  

Zum Potential zählt insbesondere:




  • Leichter Zugang zur inneren Stimme
  • Schlüssel zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte     
  • große Möglichkeit zur Entwicklung des eigenen Potentials     
  • Potential zu einer bewussten Lebensführung     
  • Mut, eigene Wege zu gehen     
  • Hohe Kreativität     
  • Ideale Erfinder, Schöpfer, Künstler, Lehrer, Coaches, Berater, Ratgeber,…     


  • äußerst feine Wahrnehmung
  • großes Einfühlungsvermögen und das gute Gespür für das "Gegenüber"     
  • hohe soziale Kompetenz, großes Gerechtigkeits- und Werteempfinden     
  • Gespür dafür, dass etwas (nicht) stimmt bzw. Vorahnung für etwas was in der Luft liegt     
  • schnelles Erfassen von komplexen Zusammenhängen     
  • bildhaftes, vernetztes und fühlendes Denken     
  • Fähigkeit zur intuitiven Erfassung komplexer Situationen und Zusamenhänge     
  • außergewöhnliches Denken und damit "andere" Lösungsmöglichkeiten     





Bleibt die Gabe der Hochsensibilität unerkannt oder wird sie unbewusst gelebt, kann diese hohe Feinfühligkeit auch mit großem Leid verbunden sein. 

Der Gabe steht die große Reizüberflutung gegenüber.     Wie Du dieses Potential im Alltag leben kannst, hängt ganz persönlich von Dir ab.  Der Schlüssel dafür, dass die Hochsensibilität authentisch gelebt werden kann, liegt in einem guten Selbstwertgefühl, das Du zu Dir selbst habst.

Wenn Du lernst,

  • Grenzüberschreitungen und Fremdenergien erkennen und diese zu stoppen     
  • sich abzugrenzen und selbstbewusst "Nein" zu sagen     
  • auf die innere Stimme zu vertrauen und erkennen wann es zuviel wird     
  • Raum und Zeit zur Entschleunigung und Ausgleich der Reizüberflutung schaffen zu können und     
  • in der inneren Mitte sein zu können, ohne sich zurückziehen zu müssen,     


kannst Du mit der Gabe der Hochsensibilität ein wundervolles Leben kreieren.